top of page

ZEV Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Bei diesem Reiheneinfamilienhäuser wollten die Besitzer die Heizung erneuern. Dabei wollte man die geplante Wärmepumpe auch mit erneuerbarem Strom versorgen.


Lösung

Wir konnten auf allen drei Gebäude eine PV-Anlage installieren. Und bauten die Elektroanlage so um das die drei Bauherren eine ZEV, Zusammenschluss zum Eigenverbrauch erhalten haben. Mit diesem ZEV ist es jetzt möglich das die drei Parteien den Strom sich gegenseitig verkaufen- und kaufen können. Erst wenn bei der gesamten Anlage zu wenig Energie vorhanden ist, wird vom Energieversorger Strom bezogen. Eine übergeordnete Steuerung regelt den überschüssigen Strom, zwischen den Gebäuden, Warmwasserboiler oder Wärmepumpen.

3.Stück PV-Anlage mit je eine Leistung von 9.5-11.8kWp

3.Stück Batteriespeicher mit einer Kapazität von je 10kWh


Commentaires


bottom of page